Hier finden Sie uns

Fränkisches Gasthaus Faber-Rädlein
Ibind 6
97496 Burgpreppach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

09534 876 09534 876

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Deutschland und Haßberge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Haßberge, das idyllische fränkische Mittelgebirge, befindet sich im sogenannten "Kleinen Maindreieck".

Der größte Teil der Haßberge liegt im Landkreis Haßberge. Kreisstadt ist das beschauliche Haßfurt am Main.

 

Das gesamte Hügelland des kleinen Mittelgebirges, sowie auch daran angrenzende Areale, wurde 1974 als Naturpark Haßberge ausgewiesen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Haßberge - ein Naturkleinod eingerahmt von den Städten Schweinfurt, Coburg und Bamberg.

Haßberge und Ibind

 

Ibind liegt im Herzen eines idyllischen Hügellandes, dem Naturpark Haßberge.

 

Ibind ist einer der acht Ortsteile, die den Markt Burgpreppach bilden.
Der Hauptort Burgpreppach liegt 1 km entfernt.

Durch das Gemeindegebiet verläuft die Bundesstraße 303, welche hier Schweinfurt (35 km entfernt) und Coburg (30 km entfernt) verbindet. 
 
Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises Haßberge (HAS) ist Haßfurt am Main. Die Stadt liegt am Rand des Mittelgebirges, ca. 20 km südwestlich von Ibind, an den Verkehrsadern A70, B26 und der Bahnstrecke Würzburg-Bammberg.  
 
Benachbart zu Ibind sind die beiden Kleinstädte Hofheim i.UFr. (10 km westlich, an der B303) und Ebern (12 km südöstlich, an der B279).

 

 

 

> für detaillierte Infos zum Naturpark Haßberge hier klicken

Google Maps

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fränkisches Gasthaus Faber-Rädlein