Hier finden Sie uns

Fränkisches Gasthaus Faber-Rädlein
Ibind 6
97496 Burgpreppach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

09534 876 09534 876

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Der Kultkicker "Deutscher Meister"

Der über 50 Jahre alte Ibinder Wirtshaus-Kicker erwachte aus dem Dornröschenschlaf und nach 37 Jahren rollte der Ball exakt zum Beginn der Fußball-WM 2006 wieder!

Seitdem steht das von Uropa Richard Faber in den 1950er Jahren erstandene Objekt wieder mitten im Gastraum des Wirtshauses. Somit kann wieder jederzeit nach Lust und Laune gekickert werden ...und das ganz ohne Münzen einzuwerfen!

 

Der Ibinder Deutscher Meister-Kicker von der Firma

Förster Automatenbau aus Langenfeld (Mfr.) mit den

kultigen Leonhart-Figuren unmittelbar am ersten Tag der

Wiederauferstehung zum WM-Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

                                                           ...kleine Instandsetzungs-Historie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kicker vor der Instandsetzung im Frühjahr 2006

 

 

 

Gastwirt Uwe bei den allerletzten Arbeiten
 

 

 

 

Alle 22 Spieler (15 alte und 7 neue) wurden    

komplett und detailgenau bemalt.                  

 

Vorne: Zwei der "neu eingedressten", kultigen

      Leonhart-Spieler aus den 1960er Jahren.     

 

 

 

Der alte Kicker im neuen Glanz unmittelbar

vor der Prämiere, dem ersten
WM-Kickerturnier am 9. Juni 2006.
 

Die Wirtin Christa hier beim Probematch

mit Enkelin Verena (links) und Tochter Simone (rechts).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Team vorne: Hansi & Jule (Bierkasten)

Team hinten: Larissa & Black

 

Zuschauer: Udo, Maigus, Vanessa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergallerie vom WM-Kickern 2006

Pressebericht,  24. Kalenderwoche 2006 

Bote vom Haßgau    -    Neue Presse    -    Fränkischer Tag

Pressebericht_10-06-2006.pdf
PDF-Dokument [15.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fränkisches Gasthaus Faber-Rädlein